Vox Populi

S0, 7.4.2013, 17.30 Uhr, Odeion, Waldorfstr. 13, 5023 Salzburg
Karten: €19/14/9 unter +43 (0) 662 660 330-30 und auf www.odeion.at (Onlinepreis: 18/13/9)

Kammerchor Salzburg & Junges Blech Salzburg
Leitung: Martin A. Fuchsberger

Unter dem Titel VOX POPULI (wörtlich: Stimme des Volkes) geht der Kammerchor Salzburg in seinem aktuellen Programm zusammen mit Junges Blech Salzburg nicht dem geflügelten Wort der öffentlichen Meinung nach, sondern bringt eine spezielle Auswahl vokaler Popularmusik zur Aufführung. In Form einer musikalischen Reise werden im ersten Teil des Konzertes die Themen Aufbruch, Vielfalt und Lebensfreude aufgegriffen, wenn Musik verschiedenster Länder mit ihren unterschiedlichen stilistischen Ausprägungen erklingt. Teil zwei der Konzeption widmet sich melancholischen Reiseerfahrungen wie etwa Heimweh, Sehnsucht oder Suche nach der Heimat. Dabei erklingen neben vertrauter heimischer Musik auch Spirituals und populäre Werke wie The long and winding road von den Beatles. In Teil drei wird zusammenfassend mit What a wonderful world zum Ausdruck gebracht, was als Intention für die gesamte Programmzusammenstellung galt. Unter das populäre Konzertrepertoire mischen sich auch Kompositionen von Petr Eben und Jakob Gruchmann. Zudem wird es viele "Uraufführungen" geben: Sie können sich auf speziell eingerichtete Arrangements für Chor, Band und Blechbläserquintett freuen!

Kammerchor Salzburg

Junges Blech Salzburg

Bernhard Sowa, Trompete
Maximilian Hörbiger, Trompete
Jakob Gruchmann, Horn
Christian Hemetsberger, Posaune
Barbara Gruchmann, Tuba

Paul Santner, Gitarre
Martin Fuchsberger, Klavier
Ingo Nagel, Kontrabass
Max Santner, Schlagzeug
Musikalische Leitung: Martin Fuchsberger